<<zurück

Sounddesign für TV - Dokumentationen

 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten  wurden von Ulrich Kegel unzählige TV-Dokumentationen, TV-Reportagen und TV-Magazine für Sender wie RTL, Sat.1, Vox,  u.a. auch Aufträge von ARD und ZDF tontechnisch realisiert.

Das wichtigste Kriterium liegt für den Tonproduzenten U. Kegel in der Transparenz der Sprache und der 100% Sprachverständlichkeit für den Konsumenten, nämlich dem Zuschauer vor dem Bildschirm.

TV Dokumentation

Musik und Geräusche machen einen guten Film zu mehr als 50 % aus und sind für Dramaturgie und Spannungsverlauf wichtige Bestandteile -sollen und müssen auch zu hören sein.

"Krachen" muss es auch mal! Der Zuschauer darf sich aber weder belästigt, noch penetriert fühlen, oder gar – im Extremfall – zum Abschalten genötigt werden.

 

Sind Sie als Filmproduzent auch dieser Meinung?

Dann sind Sie im Tonstudio41 genau an der richtigen Adresse!

Beste Kontakte zu professionellen Sprecherinnen und Sprechern sind vorhanden und können sofort hergestellt werden.

Ein umfangreiches Geräuscharchiv steht im zweistelligen Gigabyte-Bereich zur Verfügung, um das Sounddesign für Ihr Projekt optimal zu gestalten.


Die drei Phasen der Herstellung können hier im Studio optimal durchlaufen werden:

-Erstellung und/oder Optimierung der angelieferten IT (internationale Tonmischung)

-Sprachaufnahme (Overvoice) mit verschiedenen Sprecherinnen und Sprechern

-sendefähige Hauptmischung (Finalmix)

Eine druckvolle und dennoch verständliche Tonmischung - synchron zum Timecode - wird garantiert.

Entspanntes und schnelles Arbeiten ist Gesetz im Tonstudio41!

Wenn Sie zusätzlich noch die Einzelspuren als Sicherheitskopie haben möchten, ist das auch kein Problem.

Vertrauen Sie uns und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

 

 

tonstudio41.de wird überprüft von der Initiative-S